Gut gekühlt online einkaufen

Amazon Fresh: die beliebtesten Tiefkühlprodukte

Bei Amazon Fresh gibt es jetzt auch empfindliche Tiefkühlprodukte. Was ist bei der Kühlkette und der Lieferung zu beachten und welche Kosten fallen an?

Datum:
gekühlte_himbeeren_amazon–fresh-Tiefkühlprodukte

Himbeeren, Eis, Gemüse – BeiAmazon Fresh bestellen Sie neben vielen frischen Lebensmitteln auch Tiefkühlprodukte.

Frische Lebensmittel und Tiefkühlprodukte wie Eis, Gemüse oder Fisch gibt es heutzutage nicht mehr nur im traditionellen Supermarkt. Der neue Dienst „Amazon Fresh“ liefert schon länger Lebensmittel, allerdings nur eine kleine Auswahl. Jetzt bringt der Online-Händler auch frische Produkte wie Gemüse, Obst, Brot, Fleisch oder Tiefkühlwaren direkt vor deutsche Haustüren. Selbst Bio-Produkte und vegane, vegetarische, glutenfreie oder laktosefreie Lebensmittel enthält das Sortiment. In den USA und Großbritannien gehören die hellgrünen Fahrzeuge und Amazon-Boxen, in denen die Lieferanten die Nahrungsmittel transportieren, längst zum normalen Stadtbild. Welche sind die beliebtesten Tiefkühlprodukte, wie funktioniert die Kühlkette reibungslos und welche Kosten fallen für Sie an? Die wichtigsten Antworten!

Galerie: 9 beliebte Tiefkühlprodukte

Kühlkette bei Tiefkühlkost nicht unterbrechen

Die Kühlkette bedeutet, dass Firmen den Transport und die Temperatur eines verderblichen Lebensmittels vom Erzeuger bis zum Kunden lückenlos überwachen. Um die Kühlkette nicht zu unterbrechen sind spezielle Verkehrsmittel, zum Beispiel Kühltransporter, und Lagereinrichtungen nötig sind, damit Sie die Ware im tiefgekühlten Zustand erhalten. Bei Umladungen, etwa über größere Verteillager während des Transports, gelangen temperaturempfindliche Produkte sogar über Temperaturschleusen in gekühlte Lagerräume. Das Argument, das Produkte werde ohnehin in einer Stunde weiterbefördert, zählt übrigens nicht!

Galerie: Beliebte Gefriertruhen in der Übersicht

Die Einhaltung der Kühlkette entscheidet nämlich darüber, wie lange ein Produkt haltbar und wie sicher es ist. Tiefkühlprodukte dürfen während des Transports vom Hersteller zum Lager bis hin zur Auslieferung an die Kunden nicht auftauen, sonst ist die Qualität eines Produktes ist nicht mehr gewährleistet. Tiefkühlwaren benötigen durchgängige Transporttemperaturen von minus 18 Grad, um die Mindesthaltbarkeit zu garantieren. Die Kälte stellt sicher, dass sich keine gefährlichen Bakterien und andere krankheitsauslösende Keime auf dem Lebensmittel ansiedeln, dort vermehren und das Tiefkühlprodukt verderben lassen.
Sie selbst sind auch ein Teil der Kühlkette! Nach Hause gelieferte Tiefkühlprodukte stecken Sie am besten gleich wieder in die Gefriertruhe, wenn Sie diese nicht sofort verzehren. Das gilt vor allem bei heißen Temperaturen im Sommer. Ansonsten gilt: Tiefkühlwären im Kühlschrank auftauen, nicht bei Zimmertemperatur.

Amazon Fresh gibt es (noch) nicht überall

amazon fresh

Online-Supermarkt Amazon Fresh: rund 85.000 Lebensmittel im Sortiment

Bevor Sie im neuen Online-Supermarkt Amazon Fresh loslegen, geben Sie zuerst Ihre Postleitzahl ein und prüfen, ob der Dienst für Ihren Wohnort schon zur Verfügung steht. Denn Amazon Fresh beliefert noch nicht das gesamte Bundesgebiet, zum Beispiel auch nicht Hamburg, München oder Frankfurt. Gestartet ist der Lebensmitteldienst im April zunächst in Teilen von Berlin und Potsdam, die als Testgebiete gelten. Hat der Lieferdienst genügend Erfahrungen gesammelt, folgt die Ausdehnung auf andere Städte.

Wie funktioniert die Bestellung?

Die Bestellung funktioniert im Grunde wie die Lebensmittelauswahl im Supermarkt. Sie stellen sich einen Einkaufskorb mit Ihren Lieblingsprodukten zusammen. Für Amazon Fresh legen Sie eine neue Adresse an, damit die Lieferanten die Tiefkühlwaren richtig zustellen. Dann wählen Sie Ihre bevorzugte Lieferzeit zwischen 5 und 22 Uhr, zu der Sie auch zu Hause sind. Die Lieferung erfolgt in Kooperation mit dem Lieferdienst DHL, einer Tochter der Deutschen Post.
Bestellungen bis 12 Uhr mittags will Amazon noch am selben Tag zustellen. Die Tiefkühlpizza oder das Paella-Fertiggericht planen Sie also für Ihr Abendessen sein, wenn Sie keine Zeit fürs Einkaufen haben. Bestellen Sie Lebensmittel bis 23 Uhr, erhalten Sie diese am nächsten Tag in einem Zeitfenster von zwei Stunden, das Sie selbst auswählen.
Ist ein Artikel kurzfristig nicht mehr im Sortiment verfügbar, liefert Amazon ein kostenloses Ersatzprodukt. Bei frischer Ware, die nicht Ihren Erwartungen und Qualitätsansprüchen gerecht wird, will der Händler den Kaufpreis zurückerstatten. Das Unternehmen kooperiert auch mit stationären Händlern vor Ort, deren Produkte Sie ebenfalls online kaufen.

Wie bezahlen Sie Lebensmittel?

Ihre Lebensmittel bezahlen Sie über eine Mitgliedschaft bei Amazon Prime, bei dem es einen festen Jahresbetrag gibt. Nur Abonnenten dieses Dienstes steht der Lebensmitteleinkauf offen. Er bietet aber noch andere Vorteile, zum Beispiel das Video- und Music-Streaming. Ein Abo ist im ersten Probemonat kostenlos, dann fallen knapp zehn Euro monatlich an. Bei einer Mindestbestellmenge von 40 ist die Lieferung gratis. Liegt der Wert darunter liegen die Versandkosten bei sechs Euro.

Amazon Fresh

Ingrid Müller

von

Eine gesunde Ernährung, richtig Kochen und gut essen lässt nicht nur die Kilos purzeln, sondern sorgt auch für mehr Wohlgefühl.