Nach einer durchzechten Nacht

In Südkorea gibt es jetzt Eiscreme gegen den Kater

Kopfschmerzen, Müdigkeit und Übelkeit – die Symptome, die ein Kater mit sich bringt, sind mehr als unangenehm, vor allem in Kombination. Die Südkoreaner haben jetzt Eiscreme entwickelt, die bei der Genesung hilft.

Datum:
Südkorea Eiscreme Kater

In Südkorea gibt es jetzt Eiscreme fürs Katerfrühstück.

Aus einem Feierabendbier mit den Arbeitskollegen wird schnell eine längere Nacht mit einer Menge Spaß – und Alkohol. Schön, wenn man sich gut mit den Kollegen versteht, nur folgt auf den Abend oft ein nächster Arbeitstag, begleitet von Kopfschmerzen, Übelkeit und Müdigkeit. Gegen den Kater im Büro gibt es viele Hausmittel oder kommerzielle Produkte, die mehr oder weniger helfen. In Südkorea gibt es nun Eiscreme am Stiel, die die Erholung beschleunigen soll.

Eiscreme gegen den Kater

Südkoreaner bekämpfen ihren Kater mit einem Eis am Stiel namens Gyeondyo-bar. Übersetzt heißt das so etwas wie „Halte durch“. Dabei handelt es sich um Eiscreme mit Grapefruit-Geschmack und etwas Saft des japanischen Rosinenbaums. Der Saft gewinnt stammt aus dem Holz des Rosinenbaums und nicht aus den Früchten, diese sind nämlich ungenießbar. In Südkorea verwendet man ihn schon seit mehreren Jahrhunderten als Heilmittel gegen das Unwohlsein nach dem Alkoholgenuss oder beim Reisen. Selbst eine Studie aus dem Jahr 2012 hat ergeben, dass der Extrakt des japanischen Rosinenbaums die Trunkenheit bei Ratten reduziert.

Galerie: Fünf Tipps für den Morgen danach

Kater-Heilmittel: Riesiger Markt in Südkorea

Südkorea gilt als das asiatische Land, in dem am meisten Alkohol getrunken wird. Kein Wunder also, dass der Markt zur Katergenesung riesig ist – und jährlich um die 125 Millionen US-Dollar in die Industrie gesteckt werden. Es gibt Pillen und andere Lebensmittel wie Suppen, die unangenehme Symptome mildern sollen und Kosmetika, die helfen, jene müden und erschöpften Zeichen im Gesicht zumindest zu verbergen. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis leckeres, fruchtiges Eis auf den Markt kommt, das den müden aber pflichtbewussten Kollegen den Start in den verkaterten Tag erleichtert. Das Eis ist bisher nur in Südkorea erhältlich und wird es wahrscheinlich nie nach Deutschland schaffen.
Sabine Stanek

von

Von den leckersten Rezepten bis hin zu den praktischsten Gerätschaften – auf eKitchen berichte ich vom neusten Zubehör sowie von jeder Menge Tipps und Tricks rund um die Küche.