Süßliche Gemüsebeilage

Rezept: Tomaten-Backobst-Gemüse aus dem Airfryer

Sie kennen Trockenpflaumen nur als Snack zwischendurch oder als Medizin? Probieren Sie sie doch einmal in Kombination mit frischem Gemüse zu Fisch oder Fleisch. eKitchen zeigt Ihnen, wie Sie mit dem Airfryer in Windeseile etwas Neues auf den Tisch zaubern.

Datum:
Rezept: Tomaten-Backobst-Gemüse aus dem Airfryer

Backobst-Gemüse ist eine leckere und gesunde Gemüsebeilage zu Fisch und Fleisch.

Das Trocknen von Obst stammt ursprünglich aus dem Nahen Osten und gilt als erste Konservierungsmethode für Lebensmittel. Dabei wird den Früchten durch Hitze ihr Wasser entzogen, was sie resistenter gegen Fäulnis macht. Trockenpflaumen gelten als äußerst gesund und unter anderem krebshemmend. Sie enthalten viel Vitamin E und zahlreiche Mineralstoffe. In diesem Rezept kombinieren wir getrocknetes Obst mit frischem Gemüse und garen es schonend im Airfryer.

Zutaten für das Tomaten-Backobst-Gemüse

50

g

Karotten

30

g

Apfel

20

g

Trockenpflaumen

50

g

Erbsen

30

g

Schalotten

0,5

Stück

Knoblauchzehe

100

g

geschälte Tomaten (aus der Dose)

1,5

Scheiben

Zwieback

30

g

Crème Fraîche

1

Zweig

Thymian

100

ml

Brühe

1

Prise

Salz

1

Prise

Pfeffer

Zubereitung des Tomaten-Backobst-Gemüses im Airfryer

Das Gemüse waschen, schälen und schneiden. Den Apfel, die Schalotten und die Pflaumen zu feinen Würfeln verarbeiten. Anschließend die Apfel- und Schalottenwürfel, den Knoblauch, den Thymianzweig sowie die geschälten Tomaten, die Brühe und den Zwieback zum Binden in den Airfryer geben und bei 160 °C für 14-16 Minuten schmoren. Schließlich das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit einem Löffel Crème fraîche verfeinern. Sie können das Gemüse auch nach Belieben mit anderen getrockneten Früchten wie Pfirsichen oder Datteln ergänzen.

Mit freundlicher Unterstützung von Philips

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.