Blutwurst im Blätterteig

Rezept: Flönz-Konfekt aus dem Airfryer

Blutwurst ist zwar nicht jedermanns Sache, doch Kenner schätzen den besonderen Geschmack. Gepaart mit der Süße von Äpfen, ergibt sich eine perfekte Kombination. eKitchen stellt Ihnen ein Rezept mit Blutwurst und Apfel vor, in dem der Klassiker in Blätterteig verpackt auf den Tisch kommt.

Datum:
Rezept: Flönz-Konfekt aus dem Airfryer

Flönz ist eine rheinische Variante der Blutwurst.

Traditionell wurde in der Blutwurst das bei der Schlachtung gewonnene Blut mit gegartem Fleisch verwurstet. Heutzutage ist das Blut jedoch ein Nebenprodukt und wird nur noch in kleinen Mengen zur Herstellung dieser Spezialität verwendet. Flönz ist die rheinische Variante, die leicht geräuchert ist. eKitchen stellt in diesem Rezept eine Zubereitungsvariante im Blätterteigmantel vor.

Zutaten für das Flönz-Konfekt

60

g

Blutwurst

2

Platte/n

Blätterteig

0,5

Stück

Apfel

1

Stück

Ei

0,5

Stück

Schalotte

1

EL

Senf

1

Zweig/e

Thymian

1

Prise

Salz

1

Prise

Zucker

Zubereitung des Flönz-Konfekts im Airfryer

Das Ei aufschlagen und verquirlen. Blätterteig ausrollen, mit einem Ausstecher ca. 8-10 cm große Kreise ausstechen. Blutwurst aus der Pelle lösen und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Schalotte abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden.

Den Apfel schälen, entkernen und würfeln. Blutwurst, Schalottenwürfel, Senf und Apfelwürfel vermischen, leicht zuckern, salzen und mit Thymian würzen.

Den Blätterteig mit etwas Ei bestreichen und die Blutwurst-Schalotten-Mischung auf einer Hälfte des Blätterteigs verteilen, den Blätterteig umschlagen und die Ränder gut mit einer Gabel andrücken.

Airfryer 3 Min. auf 160 °C vorheizen.

Die Blätterteigkissen von oben dünn mit Ei bepinseln. Den Gittereinsatz mit Backpapier auslegen, die Blätterteigkissen darauflegen und bei 160 °C für 12-15 Min. goldgelb backen.

Mit freundlicher Unterstützung von Philips

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.