Rezepte für Fritteuse

Bei der Rezeptvielfalt von frittierten Gerichten geht es heiß her. Fast jedes Lebensmittel eignet sich für den feuchtfröhlichen Garprozess – selbst thermostatische Gegenspieler wie Eis! Neben den zu frittierenden Zutaten ist insbesondere die Wahl des Öles extrem wichtig. Denn nicht jedes Öl eignet sich für jedes Gericht. Zu knusprigen Kartoffelchips passt beispielsweise Sonnenblumenöl am besten. Olivenöl bietet sich besonders gut bei paniertem oder überbackenem Gemüse im Teigmantel an. Bei der Zubereitung von frittierter Banane empfiehlt sich stattdessen Kokosöl, da hier die Geschmackskomponenten aus Banane und Kokos hervorragend miteinander harmonieren.

Mit der Fritteuse lassen sich jedoch nicht nur knackige Kartoffelchips, krosse Kartoffelspalten und goldbraune Pommes Frites zaubern. Der knusprige Knabberspaß geht weit über die Erdknolle hinaus! Ob typisch englische Fish and Chips, thailändische Fischfrikadellen oder texanisch-mexikanische Mini-Empanadas mit pikanter Chorizo – mit der richtigen Fritteuse und dem passenden Öl lassen sich die unterschiedlichsten kontinentalen Speisen mühelos brutzeln. Von bodenständiger, deftiger Hausmannskost bis hin zu ausgefallenen Exoten ist alles mit dabei, was gerne Einlass im wohlig-warmen Fritteusebad nimmt.
Mehr