Eiswürfelmaschine

Wer ein Fan von eiskalten Getränken ist und gerne Cocktails mixt, bei dem darf eine Eiswürfelmaschine mit Sicherheit nicht fehlen. Gerade wenn es schnell gehen muss, ist die Maschine unentbehrlich. Anstatt mehrere Stunden auf die coolen Cubs im Gefrierfach warten zu müssen, produziert die Eiswürfelmaschine auf Knopfdruck. Eine Abkühlung an hitzigen Tagen ist somit nur wenige Minuten entfernt.

Sind auch Sie an brütenden Sommertagen immer richtig heiß aus Eis? Im Sommer bringt ein kaltes Getränk genau die richtige Erfrischung. Eine kühle Limonade mit Strohhalm und frischen Eiswürfeln sorgt für den idealen Frische-Kick! Mit einer Eiswürfelmaschine können Sie die Würfel auf simple Art und Weise zubereiten. Das zeitraubende Hantieren mit Eiswürfeltüten gehört damit der Vergangenheit an. Verzichten Sie auf das unhandliche Befüllen der Tüten und ersparen Sie sich im Anschluss das umständliche Herauslösen der glitschigen Eiswürfel.

Ohne aufwendige Installation ist die Eiswürfelmaschine sofort einsatzbereit – nicht einmal eine Wasserzuleitung ist notwendig. Geben Sie einfach das Wasser in den Tank. Achten Sie hierbei auf das Fassungsvermögen, damit Sie sich nicht auf dünnes Eis begeben. Das Fassungsvermögen sollte mindestens einen Liter betragen, damit Ihnen die Eiswürfel nicht zu schnell ausgehen. Sollte der Wassertank dennoch einmal auf dem Trockenen sitzen, ertönt ein Signalton. Der Herstellungsprozess verläuft mit der Eiswürfelmaschine zügig und geräuscharm zugleich. Je nach Preisklasse sollte lediglich der Kompressor zu hören sein. Sehr praktisch sind zudem Modelle mit Energiesparmodus. Sie bieten eine automatische Abschaltfunktion nach Beendigung des Programms.

Das Entleeren des Wassers ist ebenfalls kein Problem. Halten Sie die Maschine einfach über ein Spülbecken und schrauben Sie den Stöpsel heraus. Einem spontanen Cocktailabend steht damit nichts mehr im Wege! Brechen Sie das Eis und laden Sie zu coolen Drinks ein.
Mehr