Innovationspreis

BMK Innovationspreis 2015: Das sind die Gewinner

Am 20. September fand die 10. Preisverleihung des BMK Innovationspreises statt. In den Kategorien Küchenmöbel, Küchengeräte und Küchenutensilien wurden 3 Gewinner gekürt – eKitchen war in der Jury vertreten.

Datum:
BMK Innovationspreis

In den 3 Kategorien Küchenmöbel, Küchengeräte und Küchenzubehör wurden auch dieses Jahr 3 Gewinner gekürt.

Auf der area30 in Löhne fand am Sonntag, dem 20. September, die Preisverleihung des Bundesverbands Mittelständischer Küchenfachhandel (BMK) statt. Der Preis feierte an diesem Tag sein 10. Jubiläum – neu war dieses Jahr, dass neben ausgewählten Händlern nun auch der Vorstand der BMK und eine Presse-Jury mitentscheiden durfte. Redakteur Jan Denkena von eKitchen war Teil der Jury. In 3 Kategorien wurden die besten und innovativsten Produkte ausgewählt. In der Kategorie „Küchenmöbel“ konnten die „Komfort Küchen“ von Ballerina Küchen den ersten Platz einnehmen. Die Küchen sind, so der Hersteller, genau auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten und sollen praktisch, bequem und komfortabel sein. Auf den zweiten Platz reiht sich die „Schüller Country Style“ von Schüller Möbelwerke Herrieden ein, gefolgt vom dritten Platz, die „aktive Belüftung von Einbaukühlgeräten“, präsentiert von Leicht Küchen. Bei der Kategorie „Küchengeräte“ konnte die Deckenlifthaube „Skyline Edge“ von Berbel Ablufttechnik überzeugen und belegte den ersten Platz. Besonders die Lift-Funktionen, mit der man den Abstand zwischen Kochfeld und Haube genau einstellen kann (auch über das Smartphone) und die Vollversenkbarkeit der Haube in die Decke hat es der Jury hierbei angetan. Bosch belegte mit der Sensor-Backofen-Serie 8 “HNG6764B6 Vulkan Schwarz“ den zweiten, der Kühlschrank „IKBP 3550 mit Biofresh“ von Liebherr den dritten Platz. In der dritten Kategorie „Küchenzubehör“ gewann das „Thermobox Wärmerückhaltungssystem 125/150“ von Naber den ersten Platz. Die Thermobox soll zum einen das Entweichen warmer Luft aus dem Raum und zum anderen das ungewollte Eindringen von Außenluft in den Raum verhindern. Auf dem zweiten landete die „SIRO 90 Keramikspüle“ von Systemceram. Den dritten Platz auf dem Podest nahm das „Kitchen Light“ von Sedia ein.

Siegerprodukte erhalten Kennzeichnung

Produkte, die den BMK-Innovationspreis 2015 erhalten haben, werden, so der Plan, ab diesem Jahr zusätzlich mit einer Kennzeichnung versehen: „Ausgezeichnet mit dem BMK-Innovationspreis 2015“. Dies soll zum einen die Außenwirkung der Auszeichnung steigern und somit auch dessen Nachhaltigkeit. Der BMK vertritt mit seinem Verband die Interessen von knapp 3.000 Küchenfachhändlern und will mit dem Preis Produkte hervorheben, die „kreativ, ästhetisch und funktional in Gestaltung und Eigenschaften“ sind. So werden laut eigener Aussage Produkte gekürt, die von beiden Parteien, dem Handel und den Konsumenten, gleichermaßen hoch angesehen werden. Es werden für den Innovationspreis lediglich Produkte zugelassen, die nicht bereits länger als ein Jahr auf dem Markt sind.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.