Lecker und fix zubereitet

Dampfgegarte Paprika mit Bulgur-Parmesan-Füllung

Haben Sie schon einmal Bulgur gekostet? Die vielseitigen Körner schmecken lecker und sind besonders nahrhaft. Mit diesem Rezept für Dampfgarer zaubern Sie im Handumdrehen ein gesundes vegetarisches Gericht auf die Teller.

Datum:
Paprika mit Bulgurfülkung

Dieses köstliche Rezept für Dampfgarer zeigt: Gesunde Ernährung muss nicht aufwendig sein!

Bulgur ist ein beliebtes Nahrungsmittel der vorderorientalischen Küche und vielseitig einsetzbar: Das leckere Hartweizenprodukt schmeckt sowohl kalt als auch warm, und lässt sich gleichermaßen als Beilage wie als Hauptgericht servieren. Da bei der Herstellung das gesamte Korn geschrotet wird, ist Bulgur besonders reich an wertvollen Nährstoffen. Weiteres Plus: In der Regel sind die Körner vorgegart und müssen nur noch in heißem Wasser quellen. Hinzu kommen frische Zutaten Ihrer Wahl – und fertig ist das Mittagessen. In diesem Rezept füllen wir die leckeren Körner in dampfgegarte Paprika.

Zutaten für 4 Portionen

275

ml

Wasser

300

Gramm

Bulgur

60

Gramm

Parmesan

50

Gramm

Pinienkerne

3

Frühlingszwiebel/n

1

kleine Pfefferschote/n (rot)

2

Stiel/e

Petersilie

2

Stiel/e

Basilikum

1/2

Bund/e

Schnittlauch

2

Ei/er

4

große Paprikaschote/n (gelb oder rot)

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zunächst das Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Den Bulgur hineingeben, umrühren und kurz aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und zugedeckt 30 Minuten quellen lassen. Sollte nach 30 Minuten noch etwas Wasser im Topf sein, lassen Sie den Bulgur in einem Sieb abtropfen. Danach vollständig abkühlen lassen.
Wer einen Dampfgarer besitzt, kann den Bulgur stattdessen auf ein Backblech streuen und die doppelte Menge Wasser hinzugeben. Anschließend mithilfe des Programms für Bulgur garen (Dampf 100 Grad für 30 Minuten). Sollte nach 30 Minuten noch etwas Wasser im Topf sein, wie bereits oben beschrieben verfahren.
In der Zwischenzeit den Parmesan fein reiben. Rösten Sie die Pinienkerne in einer Pfanne und hacken Sie sie anschließend grob. Dann die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Entkernen Sie die Pfefferschote und würfeln Sie sie fein. Die Petersilie und den Basilikum von den Stielen zupfen und fein hacken, und den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
Anschließend die Eier verquirlen, mit den restlichen Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paprikaschoten waschen, am Stielende einen Deckel abschneiden und ihre Kerne entfernen. Zum Schluss mit der Bulgurmischung füllen und mit der Öffnung nach oben in den Dämpfeinsatz stellen.

Geräteeinstellung

Für Kombi-Dampfgarer: Programm für gefüllte Paprikaschoten; Gardauer: 35 Minuten
Für Dampfgarer: Dampf 100 Grad; Gardauer: 30 Minuten
Mit freundlicher Unterstützung von Bauknecht

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.