Highlife im Discounter

Lidl: Hier verkauft der Discounter jetzt Cannabis

Cannabis bei Lidl? Was unvorstellbar klingt, ist bereits gelebte Realität. An diesen Standorten verkauft der Discounter schon jetzt Produkte mit THC.

Datum:
Lidl Cannabis

Das sind die Cannabis-Produkte bei Lidl.

Dass Lidl jetzt auch Produkte mit Cannabis anbietet, klingt im ersten Moment wie ein schlechter Scherz. Tatsächlich liegen schon seit dem 19. April entsprechende Produkte in den Regalen der Kette. Und damit sind nicht bekannte Hanf-Limonaden oder Schokolade gemeint. Nein: Lidl bietet tatsächlich echte Hanfblüten zum Verkauf an. Es gibt aber den ein oder anderen Haken. Denn diese neuen Produkte des Start-ups „The Botanicals” werden in der Schweiz teilautomatisch angebaut, geerntet und sind letztendlichauch nur in der dort verkauft. Cannabis-Fans aus Deutschland haben also an dieser Stelle Pech. Das liegt an der vergleichsweise liberalen Cannabis-Politik der Schweiz. Enthalten Produkte weniger als ein Prozent des berauschenden Stoffs THC, dürfen sie in der Alpenrepublik legal vertrieben werden – in Deutschland eben nicht.

Lidl: Cannabidiol mit dem Wirkstoff THC im Angebot

Lidl-Filialen werden in der Schweiz jetzt aber nicht zu Coffee-Shops, wie man sie vielleicht aus den Niederlanden kennt. Denn die Hanfblüten sollen eher als Ersatz für klassischen Drehtabak verstanden werden. Deshalb ist der Hauptinhaltsstoff auch Cannabidiol. Das ist ein kaum psychoaktives Cannabinoid, dem entkrampfende, entzündungshemmende und angstlösende Wirkungen zugeschrieben werden. Da aber der THC-Anteil in den „The Botanicals”-Hanfblüten extrem niedrig ist, sollten Nutzer nicht damit rechnen, von diesem Lidl-Cannabis wirklich high zu werden.

Lidl-Cannabis: Das kosten die Hanfblüten zum Selberdrehen

Die Hanfblüten sind bei Lidl in der Schweiz bereits seit dem 19. April verfügbar. Die Kunden entscheiden zwischen einer 1,5-Gramm-Schachtel mit Hanfblüten aus Indoor-Anbau zum Preis von 17,99 CHF (etwa 15 Euro) und einem 3-Gramm-Beutel mit einem Produkt aus dem Gewächshaus für 19,99 CHF (etwa 16,70 Euro).

Hanf-Lebensmittel

Erik J. Schulze

von

Fast Food und gesunde Ernährung sind nicht miteinander vereinbar? Mit etwas Kreativität und den richtigen Gadgets können auch Freunde der schnellen Küche mit einem guten Gefühl im Bauch zuschlagen.