Der italienische Klassiker mal mit Schokolade

Verführerische Rezepte für süße Pizza

Pizza ist eines der beliebtesten Gerichte in Deutschland. Und Schokolade gilt als die liebste Nascherei der Deutschen. Warum also nicht beide Köstlichkeiten kombinieren? Heraus kommt die süßeste Versuchung des Jahres!

Datum:
Erdbeerpizza

Erdbeeren und Schokolade auf Pizzateig? Ja, das geht. Und es schmeckt köstlich!

Man mag zwar denken, die Pizza sei ein wahres Traditionsgericht, und tatsächlich gab es belegte Teigscheiben schon in der Antike. Aber die Pizza wie wir sie heute kennen existiert erst seit dem 18. Jahrhundert. Damals wurde sie nur mit Olivenöl, Tomaten und Basilikum serviert. Seitdem hat sie die verschiedensten Verwandlungen erlebt. Zuerst kam Mozzarella hinzu, der zusammen mit Tomaten und und Basilikum den Evergreen unter den Pizzen schlechthin bildete: die Pizza Margherita. Auch wir haben uns schon mit der „Königin der Pizzen“ beschäftigt: In unserem Rezept für Pizza Margherita beleuchten wir die Entstehungsgeschichte des Klassikers.

Erweiterungen des Klassikers

Erweitert wurde das klassische Rezept später mit Salami und in den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts erfand der Gastwirt Sam Panopoulos die Pizza Hawaii. Der Aufschrei unter Pizza-Liebhabern groß, unter Puristen galt die Zugabe von Ananas sogar als Frevel. Heutzutage ist das Obst als Zutat nicht mehr wegzudenken. Gerade in den letzten Jahren hat die Vielfalt an Belägen zugenommen. Erlaubt ist, was schmeckt (wie auch unsere Rezepte für leckere Pizzabeläge beweisen). Und jetzt scheint es, als gäbe es wieder eine Revolution in der Pizza-Welt: die süße Pizza! Belegt mit Früchten und Schokolade ist sie der neuste Trend unter Liebhabern und dazu geeignet, selbst den härtesten Süßigkeiten-Muffel zum sündigen Naschen zu verleiten.

Galerie: Fünf Rezepte für zuckersüße Pizza

Süß in allen Variationen

Für eine süße Pizza sind zwei Zutaten unabdingbar: Schokolade als ‚Sauce‘ und Obst als Belag. Ab da sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt! Erst einmal in puncto Obst: Welches Sie nehmen, bleibt Ihnen überlassen – von Ananas über Bananen bis zu Erdbeeren. In unserer Bildergalerie stellen wir die Rezepte für fünf lecker-süße Pizzen vor. Diese Rezepten enthalten auch die Zutaten für einen regulären Grundteig. Falls Sie aber neben dem Belag außerdem den Teig variieren möchten: kein Problem! Hier lohnt sich ein Blick auf unser Rezept für leckeren Vollkornteig. Und falls Sie stolzer Besitzer eines Thermomix sind, dann freuen Sie sich über ein weiteres Rezept für lecker-lockeren Pizzateig; mit dem Thermomix ist das kein Problem. Eine letzte süße Pizza-Variante ist die vegane Alternative, die sich ganz leicht herstellen lässt. (Hinweis: Bei klassischer Pizza gestaltet sich die Alternative für Veganer ein wenig komplexer. Doch unser Ratgeber für vegane Pizza zeigt Ihnen, wie Sie die gesundheitsbewusste Pizza ganz einfach backen. Die frischen Zutaten sind als Energielieferanten ideal für die dunkle Jahreszeit.)

Galerie: Mit diesen Küchenhelfern gelingt eine perfekte Pizza

Pizzastein

Alexander Scherb

von

Technik, Lifestyle und Natur sind meine Leidenschaften. Am besten in Kombination.

Sonderangebote

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.