Sichere Backofentüre

So praktisch ist ein Backofen mit versenkbarer Tür

Eine Backofen mit versenkbarer Tür – das klingt erst einmal nach einem Modell, das einige Probleme löst. Das sind die Vor- und Nachteile.

Datum:
Backofen mit versenkbarer Tür

Schluss mit Brandblasen beim Kuchenbacken. Die Lösung: ein Backofen mit versenkbarer Tür.

Die Backofentür ist eigentlich immer im Weg: Klappt sie nach vorn auf, muss die Köchin oder der Koch schwere Bräter über sie hinwegheben. Schwingt sie zur Seite, besteht die Gefahr, sich daran zu verbrennen. Fast jeder hat sich an der Backofentür schon einmal Brandblasen geholt oder sich an den scharfen Kanten gestoßen. Da erscheint es enorm praktisch, wenn sich die Tür einfach versenken lässt. Dadurch erlaubt sie freien Zugang zum Backofen und schenkt davor mehr Platz. Mehrere Hersteller bieten Backöfen mit versenkbarer Tür an. In der Regel lässt sie sich aufklappen und in horizontaler Lage dann vollständig in ein Fach unter dem Garraum schieben. Bei den meisten Modellen fährt die Tür nicht automatisch ein. Das heißt, Sie können sie auch offenstehen lassen und beispielsweise einen Topf darauf abstellen.
Die Firma Neff beispielsweise nennt ihre Backöfen mit dem Ausstattungsmerkmal „Slide and hide“. Sie bietet eine besondere Mechanik mit Dämpfung, dadurch ist die Tür leichtgängig und verschwindet stufen- und geräuschlos. Zusätzlich dreht der Türgriff noch mit und liegt dadurch immer gut in der Hand.

Das sind die Vorteile der versenkbaren Tür des Backofens:

  • Wenn Sie den Braten übergießen oder den Backofen reinigen wollen, ist Ihnen die Tür nicht mehr im Weg.
  • Leben Kinder im Haushalt, ist die Backofentür eine Gefahrenquelle, an dem sich die Kleinen schwer verletzen können. Die versenkbare Tür minimiert das Risiko.
  • In kleinen Küchen oder in Durchgängen schafft die versenkbare Tür Platz.
  • Ist der Backofen beispielsweise direkt hinter einer Zimmertür eingebaut, besteht nicht mehr die Gefahr eines Zusammenstoßes der beiden Türen.

Das sind die Nachteile eines Backofens mit versenkbarer Tür:

  • Der Garraum ist entweder etwas niedriger oder die Bedienleiste darüber ist flacher – irgendwohin muss die Tür ja verschwinden.
  • Backöfen mit diesem Ausstattungsmerkmal haben einen höheren Preis.
  • Wenn die Tür automatisch komplett einfährt, entfällt die Möglichkeit, auf der offenstehenden Tür etwas – beispielsweise einen Topf – abzustellen.

Backofen

Katrin Hoerner

von

Wissen hilft, gesund zu bleiben!