Doppeltes Lottchen

Samsung Dual Cook Flex: Das ist der geteilte Backofen

Zwei Gerichte gleichzeitig backen oder bei kleineren Mengen nur die Hälfte der Energie verwenden? Das ermöglicht der Samsung Dual Cook Flex.

Datum:
Samsung Dual Cook Flex

Zwei Klappen für verschiedene Gerichte: Das bringt der Samsung Dual Cook Flex.

Samsung will mit den Backöfen der neuen „Dual Cook Flex”-Reihe besonders flexibles Backen ermöglichen. Was auf den ersten Blick aussieht, wie ein gewöhnlicher Backofen, verbirgt ein Feature, das auf gleich doppelte Weise dabei helfen soll, den Ansprüchen des jeweiligen Kochs gerecht zu werden. Das namensgebende Element ist die zweigeteilte Struktur des Ofens: Das Gerät ist durch eine herausnehmbare Platte in der Mitte horizontal aufgeteilt – der obere und untere Bereich sind jeweils mit eigenen Heißluftventilatoren ausgestattet. Damit Nutzer die einzelnen Abteile auch individuell nutzen können, ist auch die Klappe des Ofens zweigeteilt: Mit einem speziellen Griff lassen sich sich die Öfen der Serie Samsung NV7000 bei Bedarf nur zur Hälfte aufklappen.
Samsung Dual Cook Flex Video abspielen

Ein zweigeteilter Ofen kann viele Vorteile mit sich bringen. Das ist der Samsung Dual Cook Flex Ofen.

Samsung Dual Cook Flex: Warum ein geteilter Ofen?

Der geteilte Ofen scheint in zwei Szenarien sinnvoll. Zum einen soll sich laut Samsung einiges an Energie sparen, wenn nur eine Hälfte des Geräts läuft. Das wirkt schlüssig, schließlich muss dann nur ein deutlich kleinerer Teil des Dual Cook Flex auf Temperatur kommen. Das lohnt sich beispielsweise beim Aufbacken von Brötchen oder der Tiefkühlpizza, die einfach nicht das ganze Volumen eines Ofens benötigen. Zum anderen soll die entfernbare Trennplatte Geruchs- und Geschmacksübertragung verhindern. Wenn unten der Schweinebraten backt, soll der vegane Auflauf im oberen Bereich schließlich nichts davon annehmen. Fast schon nicht mehr erwähnenswert ist die Integration in die Samsung-App, alle wichtigen Einstellungen lassen sich über das Smartphone vornehmen. So kann der Backofen beispielsweise mit dem Vorheizen beginnen, während Sie noch auf dem Heimweg sind. Typisch für Premium-Backöfen: Pyrolyse und Dampfreinigung sind mit an Bord, um auf beiden Ebenen für Ordnung zu sorgen. Das ganze hat seinen Preis: Die Öfen der Reihe Samsung Dual Cook Flex sind ab sofort im Handel erhältlich und starten bei einer UVP von knapp 1.200 Euro.

Samsung Dual Cook Flex